Prénatal

09:25:00

 Hui, heute kam endlich der Postmann und brachte tolle Geschenke für Babyboy. 
Unter anderem diesen tollen Prénatal- Romper aus leichter Wolle.
 Wahrlich perfekt für den Sommer!






Prenatal ist französische Mode mit italienischem Einfluss

Prenatal, ursprünglich 1947 in Frankreich gegründet, wurde die Mehrheit von Prenatal SpA 1985 von der französischen LaRedoute Group übernommen und ist seit 1996 Teil der italienischen Group Artsana SpA, zu der u.a. auch die Kindermode der Marke chicco gehört. Die Mode von Prenatal wurde recht schnell über die Grenzen Frankreichs bekannt und eröffnete interessanterweise seine ersten eigenen Geschäft in Mailand/ Italien und Barcelona/ Spanien. Weitere Geschäfte folgten in Portugal, Mexico, Griechenland, Argentinien, Zypern und Russland. In Frankreich öffnete ein Shop erst im Jahre 2001 - nachdem die Marke bereits "italienisch" war - seine Türen. Auch in Berlin, München, Köln, Frankfurt/Main, Essen und Hagen in Deutschland gab es einst schöne Läden, doch haben diese 2003 bereits wieder ihre Türen geschlossen. Insgesamt gibt es heute über 400 Prenatal-Geschäfte in 16 Ländern.



Prenatal - Tragekomfort und Schutz für empfindliche Babyhaut

In der Baby Linie gibt es Babymode für Frühchen von Größe 44-50 und für Neugeborenen von Gr. 56-80 - also ca. einem Jahr - mit einer guten Auswahl an Oberteilen mit passender Baby Hose, Strampler oder Overalls und Jacke. Babymützen und Strümpfe sind als passende Accessoires vorhanden. Zum Schutz der empfindlichen Babyhaut werden dabei nur sehr weiche Baumwollmaterialien oder andere natürliche, komfortable Stoffe verwendet. Prenatal Frühchenmode gewährleistet durch die sorgsame Verarbeitung der Materialien einen hohen Tragekomfort in dezenten neutralen Farben. Mode für ältere Babys bis drei Jahren (von Größe 86-98) ist lebendiger, farbiger und teilweise mit originellen Cartoons bedruckt. Für modische Kleinkinder von vier bis acht Jahren und von neun bis elf Jahren reicht der Stil von sportlich bequem bis hin zu klassisch modern. Das Augenmerk liegt insbesondere auf dem Material, den Schnitten, der Verarbeitung und dem Design, so dass die Bedürfnisse des Kindes im Alltag angemessen befriedigt werden. Alle Kleidungsstücke sind funktional und praktisch. Sportlich, cool für die Jungen, romantisch und schick mit Fashion Details wie Glitter für die Mädchen. Diese sehr gute Qualität rechtfertigt den höheren Preis.

You Might Also Like

0 Kommentare

Vielen Dank & liebe Grüße

Popular Posts